Ihr echter Experte
Ihr echter Experte

Sven Hilgers-Achilles
Fachberater
Dach | Holz

HOLZ

Holz ist ein vielseitiger Baustoff, der Wärme und Behaglichkeit ins Haus bringt. Ob zu Bodenbelägen, Türen oder Fassaden verarbeitet: Der nachwachsende Baustoff liegt seit einigen Jahren wieder voll im Trend. In unserem Fachhandel Holz bieten wir Ihnen ein abgestimmtes Sortiment für den Holzbau und Innenausbau. Wir führen Schnittholz, Hobelware, Plattenwerkstoffe, Terrassenholz, Türelemente und Holzböden. Auf Wunsch fertigen unsere Tischler Ihnen gerne individuelle Zuschnitte an.

Erhältlich an folgenden Standorten

Dach & Holz bilden seit eh und je ein gelungenes Duo. Hölzerne Dachkonstruktionen sind nicht nur erprobt, sondern liegen auch rein optisch nach wie vor im Trend. Wann immer von Dach & Holz die Rede ist, wird ein ganzes Spektrum von Gewerken bzw. Baubereichen gemeint: Von Holzbau und Ausbau über Tischlereiarbeiten bis hin zur Abdichtungs- und Klempnertechnik. Holz in seiner Funktion als Bedachungsgrundlage bzw. -material ist demnach sehr vielfältig und erfordert verschiedene Bearbeitungsstufen.

Die Verbindung von Dach & Holz kam früher in verschiedenen Formen zum Einsatz. Am häufigsten wurden dabei Schindeln, also handgespaltene Holztafeln, benutzt. Im Laufe der Zeit traten Ziegel und Schiefer an ihre Stelle und leisten auch heute vielen Hausbesitzern treue Dienste. Aufgrund des gestiegenen Umweltbewusstseins erlebt Holz als Dachdeckungsmaterial gerade heutzutage ein regelrechtes Revival. Dies betrifft vor allem die bereits erwähnten Schindeln. Wie früher werden diese aus heimischen Holzarten gefertigt, so beispielsweise aus Tannen-, Kiefern-, Lärchen- oder Eichenholz. Die Kombination von Dach & Holz bietet je nach verwendeter Holzart eine lange Lebensdauer. In Regionen mit trockener Luft sind dabei bis zu 100 Jahre möglich. Werden wenig witterungsbeständige Holzarten eingesetzt, ist die Dachneigung nur gering. Wird das Gebäude in ungünstigen klimatischen Regionen errichtet, kann gerade in Punkto Dach & Holz ein vorbeugender chemischer Holzschutz sinnvoll sein.

Schindeln werden schuppenförmig verlegt, was sich natürlich stark auf die Optik des Gebäudes auswirkt. Je nach Verlegeart werden Leg- und Scharschindeln unterschieden, wobei Legschindeln nur noch in der Altbausanierung zum Einsatz kommen. Diese werden bei flach geneigten Dächern auf Rundstangen aufgelegt, sodass sie sich dreifach überdecken.Scharschindeln hingegen werden auf Lattung oder Schalung genagelt. Aus Sicherheitsgründen ist hierbei auf die Herstellung der richtigen Keilspannung zu achten.

Holzbaustoffe FAQ

Wie lange halten Holzbaustoffe im Vergleich zu anderen Baumaterialien?

Holzbaustoffe haben eine lange Lebensdauer und können bei guter Pflege und Wartung viele Jahrzehnte, manche Jahrhunderte halten. Ihre Langlebigkeit variiert jedoch stark je nach Holzart und Umweltbedingungen, ist aber im Allgemeinen vergleichbar mit vielen anderen Baustoffen.

Welche Holzarten eignen sich am besten für den Einsatz im Baugewerbe?

Tropenhölzer, Eiche und Douglasie sind für ihre Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Schädlinge und Fäulnis bekannt. Für tragende Strukturen eignen sich insbesondere Lärche, Kiefer und Fichte.

Wie wird die Nachhaltigkeit von Holzbaustoffen bewertet?

Die Nachhaltigkeit von Holzbaustoffen wird hauptsächlich anhand der Herkunft des Holzes, der Wiederaufforstung, der Transportwege und der CO2-Bilanz bewertet. Holz gilt als nachhaltiger Baustoff, wenn es aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern stammt.

Wie können Holzbaustoffe optimal vor Feuchtigkeit und Schimmel geschützt werden?

Um Holzbaustoffe vor Feuchtigkeit und Schimmel zu schützen, sollte eine geeignete Konstruktion mit guten Belüftungsmöglichkeiten und Feuchtigkeitsbarrieren verwendet werden. Eine weitere Sicherheitsmaßnahme sind Holzschutzmittel, die einen Befall verhindern.

Welche Kosten fallen für den Bau mit Holzbaustoffen im Vergleich zu anderen Materialien an?

Der Preis für Holzbaustoffe kann variieren, ist aber oft wettbewerbsfähig mit anderen Materialien. Während die initialen Kosten für Holz höher sein können, sparen Sie langfristig Energie- und Wartungskosten ein.

Wie können Holzbaustoffe brandsicher gemacht werden?

Brandschutz für Holzbaustoffe wird durch spezielle Behandlungen und Beschichtungen erreicht, die das Holz feuerbeständig machen. Auch die Verwendung von brandschützenden Platten und Wandverkleidungen kann den Brandschutz verbessern.

Welche besonderen Anforderungen gibt es für Holzbaustoffe im Hochhausbau?

Im Hochhausbau müssen Holzbaustoffe zusätzlichen Anforderungen an die strukturelle Stabilität, Feuerbeständigkeit und Schalldämmung entsprechen. Hier werden häufig Massivholz oder Brettsperrholz verwendet.

Welche technischen Eigenschaften müssen Holzbaustoffe erfüllen, um den aktuellen Baustandards gerecht zu werden?

Holzbaustoffe müssen Anforderungen in Bezug auf Tragfähigkeit, Haltbarkeit, Feuerbeständigkeit, Wärme- und Schallschutz erfüllen. Standards können je nach Land und Art des Gebäudes variieren.

Wie können Holzbaustoffe in die Architektur und den Stil moderner Gebäude integriert werden?

Holzbaustoffe können auf vielfältige Weise in moderne Architektur integriert werden, etwa durch sichtbare Holzelemente für ästhetische Zwecke, oder als versteckte strukturelle Elemente. Die Flexibilität von Holz ermöglicht es, innovative und nachhaltige Designs zu schaffen